Notbetreuung

Liebe Eltern,
die Notbetreuung ist erneut ausgeweitet worden. Neben der Ausweitung systemrelevanter Berufe können nun auch Alleinerziehende, die sich in Arbeit oder Ausbildung befinden, Ihr Kind zur Notbetreuung anmelden.
Bitte geben Sie uns genau an, wann Ihr Kind kommen soll, damit wir planen können. Die Betreuung findet in den Räumen der OGS statt. Dort können Sie Ihr Kind morgens ab 8 Uhr abgeben. Das neue Formular finden Sie hier: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Nachruf

Ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass unsere ehemalige Kollegin, Frau Ingeborg Ganser, am 5. April verstorben ist. Als stellvertretende Schulleiterin von Dezember 1993 bis Juli 2003 prägte sie unser Schulleben aktiv mit. Die ihr anvertrauten Kinder waren ihr das Wichtigste. Daneben gestaltete sie Feste und Feiern und machte die Schule somit zur Heimat vieler Familien. Als Beisitzerin des Fördervereins war Frau Ganser stets darauf bedacht, Kinder, Eltern und Kolleg*innen mit einzubinden sowie die Schule mit finanziellen Mitteln gut zu versorgen. So konnte im Frühjahr 1997 durch eine großzügige Spende der Dellbrücker Volksbank, an deren Zustandekommen Frau Ganser maßgeblich beteiligt war, unser Schulgarten eröffnet werden. Mit ihrer Klasse fuhr sie zur Präsentation der Pläne und überraschte den Vorstand mit einem Frühlingsständchen.
Dass Frau Ganser der Schule auch weiter verbunden war zeigt der Spendenaufruf für den Schulgarten anstatt Blumen- und Kranzspenden anlässlich ihrer Beerdigung. Dafür bedanken wir uns herzlich und bleiben über den Schulgarten immer mit ihr verbunden.

Wichtige Mitteilung

Liebe Kinder und Eltern,
gestern wurde bekannt gegeben, dass der Schulbetrieb erst am 4. Mai beginnend mit den Abschlussklassen, den Klassen, die im kommenden Jahr Prüfungen ablegen und den obersten Grundschulklassen wieder aufgenommen werden soll. Die Klassenlehrer werden neues Lernmaterial bereitstellen und sind über die bekannten Kontaktwege erreichbar. Auch die Schulleitung wird täglich in der Schule erreichbar sein. Das Sekretariat ist zu den gewohnten Bürozeiten besetzt. Frau von Bornhaupt ist ebenfalls für alle Ihre Fragen rund um Ihre Familie im Einsatz (Montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr unter der Nummer 0163 / 63 94 130).

Bitte haben Sie weiterhin Geduld, bleiben Sie gesund und kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung wünschen.
Viele Grüße,
Ihr Team der KGS Neufelder Straße

Wunsch- und Gabenzaun

Liebe Kinder,
wir haben einen „Wunsch-und Gabenzaun“ für euch erstellt. Wünsche und Gaben in Form von Bastelmaterial hängen hier für euch bereit. Wenn ihr noch eigene Ideen habt, dürft ihr ihn gerne noch ergänzen und mitgestalten. Wir hoffen, er wächst!
Viele Grüße und schöne Restferien,
euer Team der KGS Neufelder Straße

Frohe Ostern!

Liebe Eltern,

auch wenn die aktuellen Umstände keine richtige Ferienstimmung aufkommen lassen wünschen wir Ihnen und ihren Kindern ein schönes Osterfest.
Da es zur Zeit noch unklar ist, wie es nach den Ferien weitergeht, werden wir Sie in den Ferien auf der Homepage weiter auf dem Laufenden halten. Das Ministerium für Schule und Bildung NRW wird am 15. April Informationen ausgeben, wie es nach dem 19. April weitergeht. Bis dahin bitten wir um Geduld.
VERA 3: Die diesjährige Durchführung der Vergleichsarbeiten in Deutsch und Mathematik in der Klasse 3 entfällt einmalig und ersatzlos.

Bleiben Sie weiterhin gesund!
Ihr Team der KGS Neufelder Straße

Rettet die Zirkusfabrik

Die Zirkusfabrik braucht eure Hilfe, denn durch die Corona-Krise ist ihre Existenz ernsthaft in Gefahr. Seit dem 15. März mussten alle Räume geschlossen werden und die Zirkusfabrik muss nach fast 10 Jahren, in denen sich das Projekt ohne Förderungen selbst getragen hat, nun einen Spendenaufruf starten.

Unter folgendem Link könnt ihr ein Stück Kultur in Köln-Dellbrück retten und der Zirkusfabrik sowie vielen anderen gefährdeten Projekten durch diese schwere Zeit helfen: https://www.gofundme.com/f/rettet-die-zirkusfabrik?utm_source=customer&utm_medium=email&utm_campaign=p_cf+share-flow-1

Schütze deine Großeltern

Liebe Kinder,

bestimmt sind die Tage ohne Schule und Freunde nicht ganz einfach für Euch. Vielleicht arbeiten die Eltern von zuhause und sind nicht so entspannt wie sonst am Wochenende. Wie schön wäre es jetzt, mit den Großeltern etwas zu unternehmen – aber auch das ist nicht erlaubt. Und wisst Ihr warum? Jeder kann das Corona-Virus bekommen und in sich tragen. Selbst wenn man sich fit fühlt, kann man das Virus weitergeben. Also auch du, aber du kannst etwas dagegen tun, damit Menschen nicht krank werden.

Ältere Menschen kann das Corona-Virus richtig dolle krank machen. Wenn du deine Großeltern jetzt nicht besuchst, schließt du aus, dass du sie ansteckst! Sich nicht zu sehen, ist schade. Aber du kannst so oft du magst mit Oma und Opa telefonieren, vielleicht ja sogar per Videoanruf oder Skype mit ihnen sprechen oder auch einen Brief schreiben. Und dann sage ihnen, dass sie auf sich aufpassen sollen und wie das geht: dass sie niemandem die Hand geben sollen und zwei Meter Abstand von anderen halten sollen, selbst wenn sie zum Bäcker oder in den Supermarkt gehen. So kannst du helfen, sie zu schützen. Danke dir!

Offene Telefonsprechstunde für Kinder und Eltern

Liebe Kinder und liebe Eltern,
aufgrund der aktuellen Situation möchte ich Euch/Ihnen auch weiterhin gerne die Möglichkeit einer Beratung und Unterstützung anbieten. Dafür habe ich nun eine offene Telefonsprechstunde für Kinder und Eltern eingerichtet:
Montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr unter der Nummer 0163 / 63 94 130.

Ich berate Euch/Sie gerne zu Themen wie beispielsweise:
– Herausforderungen in der aktuellen Situation
– Umgang mit Stress & Konflikten in der Familie
– Tipps gegen Langeweile / für effektives Lernen Zuhause
– Freizeit drinnen & draußen
Selbstverständlich bin ich auch für Euch/Sie da, wenn Ihr/Sie einfach so ein offenes Ohr braucht/brauchen! Ich freue mich über Euren/Ihren Anruf!
Herzliche Grüße,
Viola von Bornhaupt (Schulsozialarbeit – KGS Neufelder Straße)

Unterstützungsangebot

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass wir auch weiterhin Schülerinnen und Schüler mit Arbeitgeberbescheinigung aller Eltern in die Betreuung aufnehmen. Die Bescheinigung können Sie gerne zwischen 9 und 12 Uhr persönlich in der Schule abgeben oder selbstverständlich auch per Mail schicken.

Der Schulpsychologische Dienst ist auch während der Zeit der Schulschließungen für Sie da! Unter den Telefonnummern: 0221-221-29001 und 29002 stehen die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen montags bis freitags in der Zeit zwischen 10 und 14 Uhr für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler telefonisch zur Verfügung.

In Zeiten geschlossener Schulen ergeben sich möglicherweise besondere Herausforderungen für Sie. Im Anhang finden Sie hilfreiche Hinweise für Familien zum Umgang mit der jetzigen Situation.