Termine

Liebe Familien der Neufelder Straße,

wir möchten Sie gerne an folgende Termine erinnern:

Am 11. Juni feiern wir unser Projektfest an dem wir und die Kinder Ihnen gerne zeigen möchten, was wir in den Projekttagen gemeinsam erarbeitet haben.

Am 17. Juni – dem Freitag nach Fronleichnam – ist Unterricht. In den ersten Terminübersichten war hier noch ein beweglicher Ferientag eingetragen, der uns leider nicht zusteht. Daher findet an diesem Tag regulärer Unterricht statt.

Viele Grüße,

Ihr Team der KGS Neufelder Straße

Radfahrprüfung

Am 3.06.2022 findet die Radfahrprüfung der vierten Klassen an unserer Schule statt. Bevor es aber mit dem Fahrrad in den Straßenverkehr geht, absolvierten die Viertklässler letzte Woche ein Fahrtraining auf dem Schulhof. Unterstützt wurden sie dabei von den Drittklässlern, die als Helfer eingesetzt waren und ihre Klassenkameraden anspornten. Nachdem die Polizei alle Fahrräder und Helme auf ihre Sicherheit überprüft hatte, konnten die Kinder an einem Radparcours für die Prüfung üben und ihre Motorik schulen. Dabei erforderten einige der Übungen viel Geschick und Konzentration.

Sponsorenlauf

Nachdem wir vor den Ferien aufgrund der schlechten Wetterprognosen unseren Sponsorenlauf verschieben mussten, gingen am Freitag nach den Osterferien zunächst die 1/2er Klassen und im Anschluss die 3/4er Klassen hochmotiviert an den Start. Das Wetter meinte es gut mit uns und die Kinder überraschten uns mit ihrer Ausdauer. Kleine Trinkpausen und Bananensnacks sorgten zwischendurch für neue Kraftreserven. In der kommenden Woche werden die Kinder ihre Sponsoren zur Kasse bitten. Wir sind gespannt, wie viel Geld die Kinder „erlaufen“ haben. 

Vielen Dank an alle SchülerInnen, die so toll gelaufen sind und herzlichen Dank schonmal an alle Sponsoren, die uns unterstützen.

Anti-Mobbing-Präventionsprogramm

Persönliche Erfahrungen haben Tom Lehel dazu bewegt, sich bundesweit für Mobbing zu sensibilisieren und aktive Präventionsarbeit zu leisten. 

Mit thematisch passenden Pop- und Rocksongs, Auszügen aus seinem Buch „DU DOOF?! – Auch ich wurde gemobbt“ und einem offenen Gespräch hat er am Donnerstag bei uns in der Turnhalle die Dritt- und Viertklässlern und deren LehrerInnen auf sehr unterhaltsame Weise über Mobbing/Cybermobbing aufgeklärt.

Das Anti-Mobbing Präventions-Programm „Wir wollen Mobingfrei!“ klärt über Mobbing/Cybermobbing auf und steigert die Handlungsfähigkeit bei Schüler:innen, Lehrer:innen und Eltern, zusammen Mobbing zu verhindern. Alle Beteiligten übernehmen gemeinsam Verantwortung. Das geteilte Wissen über Mobbing und Cybermobbing führt im Schulalltag dazu, dass alle bewusster aufeinander achten. Dadurch wird die Gemeinschaft nachhaltig gestärkt und die Basis für ein dauerhaft demokratisches und achtsames Miteinander geschaffen.

Erweiterung des Spendenzwecks

Liebe Familien der KGS Neufelder Straße,

die Wettervorhersage ist gut und wir hoffen, am Freitag mit allen Schüler*innen über den Schulhof laufen zu können. Bewegung ist für alle gut.

Viele Kinder haben auch einen Sponsor für Ihre Runden finden können. Mit Blick auf die Geschehnisse in der Ukraine und hat sich die Lehrerkonferenz entschieden, dass wir gerne die Hälfte des erlaufenden Betrages an ein Projekt (z.B. das Blau-Gelbe-Kreuz) zu spenden, um auch dort helfen zu können.

Wir gehen, davon dass für Sie ebenfalls in Ordnung ist. Sollten Sie dazu Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Mit friedlichen Grüßen

Ihr Schulleitung

Sponsorenlauf verschoben

Liebe Familien der Neufelder Straße,

leider müssen wir den für morgen geplanten Bewegungstag und Sponsorenlauf aufgrund der Wetterprognose verschieben.

Es ist ein kalter, feuchter Vormittag angesagt. Das passt für uns nicht mit einem Tag der Gesundheit und Bewegung zusammen. Daher haben wir uns entschieden den Lauf auf den 29.04.2022 zu verschieben.

Wir denken, dass es auch in Ihrem Sinne ist, dass sich die Kinder nicht am Tag vor den Ferien unnötig erkälten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Team der KGS Neufelder Straße

Maskenregelung ab dem 4. April 2022

Liebe Eltern der KGS Neufelder Straße,

wie Sie sicher schon aus dem Medien erfahren haben, ändert sich das bundesweite Infektionsschutzgesetzt ab heute. Das Land NRW nutzt eine Übergangsfrist und verlängert die bestehenden Regelungen bis zu 2. April 2022.

Das bedeutet für uns und ihre Kinder: Ab dem Montag, dem 4. April 2022 besteht keine Maskenpflicht mehr in den Innenräumen der Schule. Es bedeutet aber auch, dass bei konstant hohen Ansteckungszahlen in der Schule ein Risiko besteht, sich anzustecken und zu Beginn der Ferien, in Quarantäne zu sein. Bisher ist nicht bekannt, welche Regelungen für Quarantänen zu diesem Zeitpunkt gültig sind. Für alle Lehrer*innen, Schüler*innen und Mitarbeiter*innen besteht jedoch auch weiterhin freiwillig die Möglichkeit zum Tragen einer Maske, um mögliche Ansteckungen und Risiken zu vermeiden.

Wie auch schon bei der Entscheidung über die Teilnahme an den Schnelltests bitten wir Sie für sich und Ihre Kinder eine eigene Entscheidung zu treffen und die Entscheidung des jeweilig anderen zu respektieren.

Eine einheitliche Regelung innerhalb der Schule, welche die Freiwilligkeit in die eine oder andere Richtung einschränkt, ist nach Vorgabe des Ministerium eindeutig ausgeschlossen.

Laut Schulmail MSB NW endet auch die anlasslose Testpflicht an den Schulen mit dem letzten Schultag vor den Osterferien, also dem 08.04.2022 und wird nach den Osterferien nicht wieder aufgenommen.

Wenn Sie sich unsicher sind oder Fragen haben, können Sie sich gerne an die Schulleitung oder die Schulsozialarbeiterin Frau Bassenhoff wenden. Wir beraten Sie gerne.

Ihr Team der KGS Neufelder Straße