Liebe Familien der KGS Neufelder Straße,

das Land NRW hat sich bereits im letzten Monat auf verpflichtende Selbsttests ins Schulen festgelegt. Nachdem wir zunächst mit den Testmaterialien mit Nasenabstrichtests ausgestattet wurden, sollen wir bald den sog. Lolli -Test erhalten. Dieser ist nicht nur einfacher und schneller durchzuführen, sondern bietet als PCR-Test auch zuverlässigere Ergebnisse. Außerdem bietet er Ihnen und uns mehr Datenschutz.

Bis zur Lieferung der Lolli-Tests sind wir verpflichtet weiterhin den Nasenabstrichtest zu verwenden.

Wir gehen davon aus, dass wir bald wieder in den Wechselunterricht zurückkehren können. Dafür hat uns das Land die Vorgabe gemacht, aufgrund der Testsituation unser System zu verändern. Da das Ergebnis der Lolli-Tests nicht direkt ablesbar ist, sondern erst bis zum nächsten Morgen durch das Labor mitgeteilt wird, sollen die Schüler*innen nicht an zwei aufeinander folgenden Tagen zur Schule gehen. So kann bei einem positiven Poolergebnis eine Ansteckung anderer Schüler*innen wirksam vermieden werden.

Daher werden wir leider unsere bestehenden Gruppen A und B immer im täglichen Wechsel kommen lassen müssen.

Es entsteht ein 2-Wochen-Rhythmus: Gruppe A hat montags-mittwochs-freitags-dienstags-donnerstags Präsenzunterricht. Gruppe B startet versetzt dienstags-donnerstags-montags-mittwochs-freitags.

Wir wissen, dass dieser Wechsel für alle ein organisatorischer Mehraufwand bedeutet, den wir Ihnen gerne erspart hätten. Gleichzeitig unterstützen wir den Einsatz der Lolli-Tests aus den oben genannten Gründen.

Wann das System genau startet hängt von den Zahlen und Werten der Pandemie ab. Die Landes- und Bezirksregierung wird Ihre Entscheidung bekannt geben. Sie werden von uns über die Homepage und Elternbriefe informiert.  

Bis dahin arbeiten wir weiter im Lernen auf Distanz.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis für diese Änderungen.

Lassen Sie uns gemeinsam nach vorne schauen und hoffen, dass wir alle gesund bleiben.

Viele Grüße,

Ihr Team der KGS Neufelder Straße

Bitte denken Sie auch daran, uns bei der Sparda-Spendenwahl weiter zu unterstützen!