Liebe Familien der Grundschule Neufelder Straße,

wie Sie bestimmt auch aus der Presse erfahren haben, findet der Unterricht ab Montag, den 10.01.2021, als Lernen auf Distanz statt.
In der Schule wird eine Notbetreuung von 8 – 16 Uhr  für Kinder eingerichtet. Notbetreuung bedeutet: Sie werden gebeten Ihre Kinder zu Hause zu betreuen, um mögliche Ansteckungen zu vermeiden. Nur wenn dies überhaupt nicht möglich ist, können Sie Ihr Kind anmelden. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird. 

Während der Notbetreuung werden die Kinder von Personen betreut, die nicht Klassenlehrkräfte sind, da diese das Lernen auf Distanz organisieren. Unterricht findet nicht statt, die Kinder werden aber ihre Aufgaben aus dem Distanzunterricht dort erledigen können.

Während der Notbetreuung muss durchgehend Maske getragen werden.

Wir bitten Sie Ihr Kind über die Schulleitung (kgs-neufelder@stadt-koeln.de) mit Zeitangabe so schnell wie möglich, am besten bis morgen, anzumelden.  Bitte nutzen Sie dazu anhängende Formular.

Für Zuhause haben Ihre Kinder bereits Materialien mitgenommen oder in den letzten Tagen von den Klassenlehrkräften erhalten. Die Klassenlehrkräfte werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen und die weitere Vorgehensweise mitteilen.

Bitte kontrollieren Sie in den nächsten Tagen immer Ihre E-Mails.

Neuigkeiten finden Sie wie immer auf unserer Homepage.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung

Ihr Team der KGS Neufelder Straße