2016 / 17

Viel los an der KGS Neufelder Straße…

In den letzten Wochen vor den Ferien herrschte auch in diesem Jahr wieder Aufregung, denn das Schuljahre neigte sich dem Ende entgegen und somit auch die gemeinsame Grundschulzeit.

Die letzten Tests sind geschrieben und die Vorbereitungen für das Abschiedsfest abgeschlossen. Durch die Flure des Schulgebäudes hörte man immer wieder Textfetzen aus dem Abschlusslied schallen und mit vollem Einsatz wurden Texte für das Kindermusical geübt. Zwischendurch wurde für die Radfahrprüfung gebüffelt. Man spürte eine Aufbruchstimmung. Aufregung und Vorfreude lagen in der Luft.

Wir wünschen allen Kindern entspannte und erholsame Ferien und den Viertklässlern einen tollen Start an der neuen Schule!

1000 Punkte für Fairplay

Auch in diesem Jahr haben die Klassen der Neufelderstraße wieder bis zu den Ferien im Sportunterricht fleißig Punkte gesammelt.

Im Wettbewerb „1000 Punkte für Fairplay“ stehen weniger die sportlichen Fähigkeiten des Einzlenen, sondern vielmehr faires Verhalten und Teamarbeit im Mittelpunkt des Wettkampfes. Dabei konnten in dieser Runde die Klasse 1/2f sowie die Klasse 3/4c den ersten Platz belegen.

Herzlichen Glückwunsch!

Kindermusical „Der Kleine IMMERICH“

In der letzten Woche vor den Ferien begeisterte Frau Reckenfelderbäumer und ihr Theaterteam, bestehend aus 20 OGS Kindern, mit ihrem Stück „Der Kleine IMMERICH und das MEE(H)R“.

Die Handlung des Musicals stand für Werte ein, die in der heutigen Gesellschaft doch immer häufiger zu kurz kommen: Sehen (und nicht nur gesehen werden), geben (und nicht nur nehmen), die Anderen (und nicht nur ich), die Gemeinschaft (und nicht nur meine Bedürfnisse) und dankbar sein (und nicht nur fordern).

Vielen Dank an alle, die an diesem Theaterstück mitgewirkt haben – Wir waren begeistert!

Bewegung in den Pausen – Jetzt wird Tischtennis gespielt

Wir freuen uns den Schulhof um ein weiteres Spielgerät zu ergänzen. Anfang Februar 2017 konnten wir eine Tischtennisplatte (siehe Foto) aufstellen, die von den Schülern begeistert aufgenommen wurde. Die Tischtennisplatte ist Teil einer Schulhofumgestaltung, die mit dem baldigen Abriss der ehemaligen Hilde-Domin-Schule in Verbindung steht. Als Sponsor und Förderer konnten wir Willi Frings von der Cura Personalberatung gewinnen, der als ehemaliger Schüler (1958-1961) unserer Schule besonders verbunden ist. Als Willi Frings hörte, dass der Förderverein eine Tischtennisplatte für den Schulhof anschaffen möchte, spendete er den erforderlichen Betrag in Höhe von 1.750 Euro.

Am 21.03.2017 hat der Kölner Wochenspiegel über die Spende berichtet:   www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/koelner-wochenspiegel/muelheim/tischtennisplatte-fuer-grundschueler-willi-frings-ermoeglicht-anschaffung-mit-spende-26233938 

Sponsorenlauf der KGS Neufelder Straße

 Am 1. April fand unser Sponsorenlauf statt. Ab 1o Uhr starteten die Kinder ihren Lauf durch die Märchensiedlung. Angefeuert wurden sie dabei von Eltern, Freunden und Lehrern. Auch einzelne Tropfen von oben taten der guten Stimmung keinen Abbruch und die Läufer liefen motiviert weiter und sammelten fleißig Stempel. So kamen insgesamt 3555€ an Spenden zusammen. Mit dem Erlös soll im kommenden Jahr ein Zirkusprojekt an der Schule finanziert werden.

Herzlichen Dank an alle Kollegen und Kolleginnen, dem Förderverein, den 137 sportlichen Schülern und Schülerinnen, den fleißigen Helfern sowie den großzügigen Sponsoren. Alle zusammen haben zu einem stimmungsvollen und sehr erfolgreichen Tag beigetragen.

Spaß mit Clown Francesco

Am Mittwoch, den 22.03., erwartete die Kinder der KGS Neufelder Straße ein besonderes Ereignis: Clown Francesco war nach einigen Jahren erneut zu Besuch an unserer Schule und bot allen Schülerinnen und Schülern eine Show voller Spaß und toller Artistik.

Mit schrillem Pfeifen eröffnete der Clown sein buntes Programm und brachte die Kinder schon zu Beginn seiner abwechslungsreichen Reise zum Lachen. Wie von Geisterhand bewegt schwebten Diabolos, Tischtennisbälle, Jonglierkeulen und Fackeln durch die Luft. Die Kinder waren von Anfang an begeistert und begleiteten jede Darbietung mit tosendem Applaus. Einige Kinder durften mit Francesco auf die Bühne und wurden sogar selbst zu kleinen Stars der Clown-Show.

Den Höhepunkt bildete dann das Feuerschlucken von Francesco. Zum Abschluss reichte der Clown noch jedem Kind die Hand und verabschiedete sich mit viel Humor von unserer Schule.

Karnevalszoch 2017

Am Karnevalssonntag, den 26.2.2017, war es wieder so weit: Unsere Schule war auch in diesem Jahr wieder beim Holweider Zoch dabei. Dieses mal in kleiner Gruppe mit 57 Teilnehmern, aber dafür umso bunter.

Ganz nach dem Motto „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“. Mit so tollen und tapferen Kindern! Es hat wirklich viel Spaß gemacht wieder durch die Straßen unseres Veedels zu laufen und die Vielseitigkeit von Holweide zu sehen. Die Nachbarschaft am Straßenrand, die einen den Weg über begleitet und sich freut das wir es als einzige Schule aus Holweide wieder geschafft haben mitzulaufen.

Großen Dank den Helfern, Sponsoren, Dirk Berg und der kreativ Werkstatt der OGS. Besonders gefreut haben wir uns über die Unterstützung aus der Lehrerschaft, danke Katharina Hermkes! Das Motto der nächsten Session lautet „Mer Kölsche danze us der Reih“. Wir wollen auch in 2018 mit möglichst Vielen aus der Reihe tanzen. Jeder ist Willkommen, das Team in den Vorbereitungen zu stärken und zu unterstützen. Erholt euch gut!

Euer Orgateam Karneval 2017

Kontakt: Karnevalsteam_KGS@gmx.de

 

Frohe Weihnachten… und einen guten Start in 2017!

Am letzten Schultag vor den Ferien fand in der Turnhalle die gemeinsame Weihnachtsfeier der ganzen Schule statt.

Dabei haben die Kinder auf der weihnachtlich geschmückten Bühne ein abwechslungsreiches Programm mit Liedern, Tänzen, Gedichten und musikalischen Beiträgen auf die Beine gestellt. Schließlich klang die Feier mit einem Lied des Lehrerkollegiums stimmungsvoll aus. Nach diesem gelungenen Jahresabschluss verabschiedeten sich alle in die Weihnachtsferien.

Wir wünschen allen entspannte Weihnachtstage und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

Sankt Martin

Am Freitag, den 4.11. war es wieder soweit. Um 17:30 Uhr trafen sich Kinder, Eltern und Lehrer auf dem Schulhof der KGS Neufelderstraße. Die Kinder konnten es kaum erwarten, bis der Laternenumzug endlich startete. Voran ging St. Martin, gefolgt von vielen aufgeregten Kindern mit farbenfrohen Laternen. Singend ging es nun durch die schön geschmückten Straßen von Holweide.

Einen herzlichen Dank an alle Musiker, St. Martin mit seinem Pferd und besonderen Dank auch an alle fleißigen Helfer, die zum Gelingen dieses Abends maßgeblich beigetragen haben.

Fortuna macht Schule

Am Montag, den 5.09.2016, konnten sich die Schülerinnen und Schüler der KGS Neufelder Straße über ganz besonderen Besuch freuen.

Mit Torschuss und Dribbling bis hin zum Flugkopfball sorgten zwei Spieler der Kölner Mannschaft „Fortuna“ und ihr Maskottchen Fred für viel Spaß und Action an diesem Tag. Nach dem schweißtreibenden Training, bei dem einige Schüler/innen an der Seite der bewährten Profis verschiedene Stationen durchlaufen hatten, gab es schließlich eine große Interviewrunde mit allen 3/4er Klassen. Dort fanden die Kinder unter anderem heraus, wieviel die Spieler in der Woche trainieren und was sie tun, wenn sie während eines Spiels mal dringend zur Toilette gehen müssen.

Als letzten Programmpunkt durfte sich jedes Kind eine handsignierte Autogrammkarte und ein Mannschaftsposter von den Spielern persönlich überreichen lassen. Auch das Maskottchen Fred konnte dabei den Autogrammjägern nicht entkommen. Am Ende waren sich alle einig: „Diesen Tag werden wir so schnell nicht vergessen!“

https://www.fortuna-koeln.de/fans/fortuna-macht-schule/meldung/fortuna-macht-schule-koruk-und-kwame-an-der-kgs-neufelder-strasse

Willkommen (zurück)!

Die Sommerferien sind vorbei und wir starten in ein neues Schuljahr!

Das Kollegium der KGS Neufelder Straße wünscht allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start und entspannte erste Schulwochen.